Jahresrückblick

Erstellt: 27. Dezember 2018 Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Erik Heinisch

Liebe Anteilsnehmer*innen und Interessierte vom Hof,

vielen Dank an alle, die beim Wintertreffen dabei waren und uns mit ihrer Solidarität und ihrem Zuspruch versehen haben.

Wir haben das Zusammensein mit euch sehr genossen und freuen uns über den Kontakt, der auch unter den Anteilsnehmer*innen entsteht.

Vielen Dank auch an alle, die nicht dabei sein konnten, und uns ihre Rückmeldungen per Fragebogen haben zukommen lassen. Uns ist euer Feedback sehr wichtig!

Alle, die bisher noch keinen Fragebogen ausgefüllt haben, möchten wir bitten, dies noch zu tun, damit wir von möglichst allen eine Meinung bekommen. In den Verteilstellen liegen noch Bögen aus.

Vielen Dank für eure bisherige Unterstützung und Solidarität!

Normalerweise würden wir uns jetzt nochmal ausführlich dafür entschuldigen, dass die Körbe mit Gemüse so wenig gefüllt waren... aber an dieser Stelle möchte ich nun ein Resume und einen neuen Denkansatz vom Wintertreffen wiedergeben:

Wir machen mehr als die Produktion von Biolebensmitteln.

-wir betreiben nachhaltige, aufbauende Landwirtschaft im kleinbäuerlichen Stil, die sowohl der Natur als auch dem Menschen zugute kommen soll
- sorgen für Aufbau und Stärkung von Boden und Umwelt, die unseren Enkelkindern erhalten bleiben sollen
- schließen den Hofkreislauf mit den eigenen Tieren
- stellen Vielfalt als hohe Priorität
- öffnen die Türen für Schulen, Kindergärten und Interessierte
- fördern Gemeinschaft durch Besuchertage
...

Und damit ein solcher Betrieb auch bei ungünstiger Wetterlage mehr Gemüseertrag abwerfen kann, braucht er vor allem für den Bodenaufbau -- Zeit.

Diese wollen wir uns nehmen um ein Stück weit die Welt zu verändern.

Auch die bisher üblichen Strukturen (auch im Bio-Anbau) sollten inzwischen neu überdacht werden und häufigeren extremen Situatiuonen angepasst werden. Wir sind dabei, einige grundlegende Schritte aus dem alten System heraus zu tun. Das ist echte Pionierarbeit! Und erfordert Mut und Geduld.

Danke, dass wir diesen Weg alle zusammen als SoLaWi Sonnenhof beschreiten!

Das Kalenderjahr neigt sich dem Ende zu. Wie ihr hoffentlich auch, werden wir die Zeit "zwischen den Jahren" nutzen, um uns zu erholen, zu besinnen, auf das was war, und das, was kommt, das vergangene Jahr Revue passieren lassen, und planen und Entscheidungen treffen für das neue Jahr. Deshalb machen wir Urlaub vom 24.12.2018 bis 13.01.2019, um dann gestärkt in die nächste Saison zu starten.

Die Bieterunde für die Saison 2019/2020 findet am 17.02. statt (Dorfgemeinschaftshaus Neukirchen). Die vorbereitende Informationsveranstaltung wird schon am 03.02. sein (Naturschutzzentrum Wetzlar).

Wir wünschen euch einen gesunden Start ins neue Jahr!

 

Emely und Matthias

 

 

 

Auf dem Laufenden bleiben?
Autoren Login
Datenschutz & Links
Sonnenhof im Netz

Besucherzähler

Heute 0

Gestern 48

Woche 48

Monat 497

Insgesamt 43780

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

100% Ökostrom-Hosting durch UD Media