Zeitplan Biete- bzw. Vergaberunde am 17. Februar 2019

Erstellt: 08. Februar 2019 Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Erik Heinisch

Hallo liebe SoLaWi-Sympathisant*innen!


Nach der Bieterunde 2018 haben wir uns einige Gedanken über den Ablauf gemacht, weil gerade die erfahrenen SoLaWist@s ja den ersten Informationsteil schon kennen und einige neue Interessierte durch die Informationsveranstaltung ebenfalls schon auf einem guten Stand sind.
Außerdem empfanden einige ( auch wir ) die vielen Bieterunden sehr nervenaufreibend, weshalb wir dieses Jahr versuchen wollen, uns auf zwei Runden zu beschränken. Ihr seht, es wird sich einiges im Ablauf ändern, deshalb schicken wir euch hier eine Konkretisierung für das Biete- bzw. Vergaberverfahren am Sonntag, 17. Februar 2019.
 

Wir treffen uns zu den unten genannten Zeiten im

Dorfgemeinschaftshaus Braunfels-Neukirchen
Lohrbachstr. 1
35619 Braunfels-Neukirchen


Einen Parkplatz gibt es direkt gegenüber. Allerdings wird der nicht für alle ausreichen. Bildet also wenn möglich Fahrgemeinschaften.

 
Alle, die noch grundlegende Informationen über die Solidarische Landwirtschaft im Allgemeinen und den Sonnenhof im Besonderen brauchen, kommen bitte schon
 
um 15:00 Uhr.
 
Alle, die schon länger dabei sind oder bei der Informationsveranstaltung waren, kommen bitte
 
um 16:15 Uhr.
 
Ablauf:
  • 15:00 - 15:45 Uhr: Vorstellung SoLaWi und Sonnenhof
  • 15:45 - 16:00 Uhr: Zeit, Fragen zu stellen
  • 16:00 - 16:15 Uhr: Pause... Zeit, Gemüse und Verteilstellen "auszupunkten"
  • 16:15 Uhr: Vorstellung Finanzplan, Zeit für Rückfragen, danach Vergaberunden
  • 18:00 Uhr (spätestens): Ende

Wir freuen uns über Mitbringsel für's Buffet und natürlich auf Euch!
Herzliche Grüße!

Orga-Team SoLaWi Sonnenhof
 
Anbei noch eine kleine Übersicht für die Anfahrt:
 
 
 
 
 
 
Auf dem Laufenden bleiben?
Autoren Login
Datenschutz & Links
Sonnenhof im Netz

Besucherzähler

Heute 0

Gestern 48

Woche 48

Monat 497

Insgesamt 43780

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

100% Ökostrom-Hosting durch UD Media