Neues vom Sonnenhof Mai 2019

Erstellt: 21. Mai 2019 Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Erik Heinisch
Die Kohlpflanzung geht in die letzte Runde. Schön sehen sie aus, die langen Reihen unterschiedlich gefärbter Kohlpflänzchen:
 
zwei Sorten Rotkohl, Wirsing, Weißkraut und Spitzkohl. Im Winter können wir hoffentlich wieder gemeinsam Sauerkraut einmachen.
 
Es ist immer wieder eine Freude, die Früchte des naturnahen Arbeitens zu entdecken. So entwickeln sich z.B. im Mist/Kompost, den wir für den Kohl verteilt haben, Nashornkäfer. Die Engerlinge sind, ohne Übertreibung, fingerlang und -dick und richtig kräftig, wenn sie sich so auf der Hand winden.
 
Auch die Lerchen, die jetzt ihre Nester in den Feldern bauen, sieht und hört man anderswo nicht mehr so oft. Für 2019 wurde sie zum zweiten Mal zum Vogel des Jahres gekürt, weil sie so selten geworden ist:
 
 
Die Schwalben holen sich am Tümpel auf dem Acker-Herzstück Lehm für ihre Nester.
 
Beim Hoftag am 18. Mai haben fleißige Hände stattliche Auberginenpflanzen in den Boden gebracht. Vielen Dank dafür!
Und auch sonst war es ein sehr schöner Tag mit optimalem Wetter und vielen netten Menschen!
 
Diese Woche werden die Gewächshäuser mit Tomaten voll gemacht. Dazu noch ein paar Gurken. Und das alles schön zwischen die Salate, Fenchel und Kohlrabi gesetzt, um jeden Zentimeter Boden optimal zu nutzen... ;-)
 
 
 
 
 
Auf dem Laufenden bleiben?
Autoren Login
Datenschutz & Links
Sonnenhof im Netz

Besucherzähler

Heute 1

Gestern 48

Woche 49

Monat 498

Insgesamt 43781

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

100% Ökostrom-Hosting durch UD Media