Neues vom Sonnenhof, KW 25-28

Erstellt: 12. Juli 2020 Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Erik Heinisch

Die Führung von Matthias am 20.6. war nicht ganz ausge“bucht“, so dass wir schon mal üben konnten, uns unter Corona-Bedingungen mehr zu öffnen. Auf unserem weitläufigen Gelände ist das Abstand-Halten allerdings überhaupt kein Problem. Nur Matthias war hinterher etwas heiser. :-)

Eine Teilnehmerin sagte, dass sie nun noch lieber ihre Lieferung abholen kommt, weil sie gesehen hat, wie viel Arbeit, Gedanken und Fürsorge darin stecken.

Auf jeden Fall möchten wir die Veranstaltung wiederholen und laden euch für Samstag, 18.7., wieder für 15 Uhr zu einer Feldführung ein. Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inzwischen werden Zucchini und Kartoffeln geerntet. Auch Erbsen, Mangold, Salate und Kräuter sind regelmäßig dabei. Bald geht es auch mit den Tomaten los!

Matthias macht am zweiten Juli-Wochenende zum zweiten Mal Heu. Zum Glück ist es dieses Jahr nicht so heiß wie im vergangenen (fast 40 Grad)! Die Erntemenge unterscheidet sich allerdings trotz häufigem Regen nicht sehr vom trockenen 2019...

Die Versuchspflanzen der Uni Gießen stehen ziemlich gut da, auch im Vergleich mit den anderen Versuchsflächen, wie der Versuchsleiter sagte. Allerdings hat der Mulch nicht verhindert, dass massenhaft Gras durchwächst. Das muss nun im Versuchsverlauf weiter beobachtet werden.

Der Sonnenhof hat wieder zwei Praktikantinnen, und Emely ist bemüht, dass sie außer den aktuell drängenden Aufgaben Kartoffelkäfer-Sammeln und Beikraut-Jäten noch weitere Tätigkeiten mitbekommen. :-)
Im Juni haben wir die Zusage einer 
FÖJlerin bekommen. Das wird das Hofleben ab September für ein ganzes Jahr sicher sehr verändern. Wir freuen uns schon!

Für die Sommerferien haben wir eine Anfrage der Grundschule Bonbaden für drei Hofbesuche mit Kindern bekommen, die in den Ferien dort betreut werden. Einen zum Thema „Kartoffeln“ haben wir schon mit ihnen gestaltet. Nun folgen noch zwei zu den Themen „Schafe und Wolle“ und zum Thema „Pflanzenkohle und Boden“. Wir freuen uns sehr, dass wir auch schon den Kleinen unsere Herzensthemen und die regionale Landwirtschaft nahe bringen können.

Wer das Gelände schon kennt und trotzdem gerne mal wieder die Hände in den Boden stecken möchte, kann sich gerne jederzeit bei Simone melden und zu einem kleinen Hilfseinsatz kommen.

 

Bleibt/werdet gesund und hoffentlich bis bald!
- Das Hofteam

 

 

 

 

 

Auf dem Laufenden bleiben?
Autoren Login
Datenschutz & Links
Sonnenhof im Netz

Besucherzähler

Heute 29

Gestern 39

Woche 108

Monat 184

Insgesamt 58806

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

100% Ökostrom-Hosting durch UD Media