Projekte mit Kindergärten und Schulen

Im Turnus von zwei Jahren jeweils ein Jahresprojekt ´Vom Korn zum Brot´ und ´Kartoffelanbau und Verarbeitung´ mit der Grundschule in Bonbaden.

2013: Anbau von Sommerweizen auf einem Acker in Bonbaden. Die Kinder säen Weizen von Hand und sehen eine Saatmaschine in Aktion. Die Kinder beobachten die Entwicklung des Ackers im Laufe der Vegetationsperiode.
Ernte des Backweizens mit Sichel, Sense und Mähdrescher. Die Kinder lernen Strohseile binden und das Aufstellen von Hausten zum Trocknen der Korngarben. Am Historischen Gehöft in Neukirchen dreschen die Kinder das Korn, reinigen es mit einer Windfege, mahlen es zu Mehl und backen über dem offenen Feuer kleine Brotfladen. Brotbacken im historischen Backhaus von Neukirchen mit anschließendem Zwetschgenkuchenessen.
Erntedankfest am Historischen Gehöft.

 2014: Besuch einer Wetzlarer Schulklasse zu einem Feldvormittag auf dem Gemüseacker des Bioland-Sonnenhofes im Rahmen der  Aktion `Teller statt Tonne`  von Slow Food Deutschland.

2015: Kartoffelanbauprojekt über eine komplette Vegetationsperiode mit der Grundschule in Bonbaden. Im April legen die Kinder die Spätkartoffelsorte `Granola` in die Erde. Vorher hat ein Kaltblutpferdegespann vor einem Vielfachgerät die Löcher im entsprechenden Abstand gegraben. Im Anschluss werden die Dämme mit einem Traktorhäufler gezogen. Im Verlaufe der nächsten 2 Monate erfolgen Unkrautbekämpfungen mit Striegel, Häufler und Handhacke. Es müssen Kartoffelkäfer abgesammelt werden. Im September werden an einem Vormittag die Kartoffeln mit dem Schleuderroder ausgemacht, alle Kinder helfen beim Einsammeln und Verladen. In der Schule packen die Schüler 191 Säcke à 5 Kilo. Beim anschließenden Erntedankfest mit Eltern, Verwandten und Freunden werden die Kartoffeln verkauft, mit dem Erlös finanziert die Schule ein Jahr lang das gesunde Frühstück für alle Schüler.

2016: Eine Seminargruppe des IB (Internationaler Bund ) und die Klasse 4a der MPS St.Blasius aus Frickhofen lernen den Sonnenhof kennen. Die Vorschulgruppe der KiTa am Dom aus Wetzlar besucht den Bauernhof.

2017: Das Sommerweizenanbauprojekt der GS Bonbaden startete dieses Jahr mit dem Reinigen des Saatgutes mit Hilfe der Windfege auf dem Schulhof. Es folgte das Aussäen des sauberen Kornes von Hand und mit der Drillmaschine durch die Kinder bzw. mit dem Schlepper auf dem Schulacker. Beobachtung der Entwicklung vom Korn zur Pflanze über den ganzen Sommer durch die Schulkinder. Ernte im Herbst mit Sense und Sichel. Backen von Brot und Kuchen im Neukirchener Backhaus. Erntedankfest am Historischen Gehöft als Abschluss.

2018: Abschlussveranstaltung der Naturparkführer Hochtaunus Ausbildung durch die Naturschutzakademie Hessen hier auf dem Sonnenhof. Eine Schülergruppe der Schlossschule Braunfels besichtigt den Sonnenhof. Ein Reisebus mit Mitgliedern des NABU-Hessen besucht den Sonnenhof und informiert sich zum Thema Solidarische Landwirtschaft.

2019: In Juni pflanzen 2 Klassen der Bonbaderner Grundschule die letzten Kürbisse auf dem Acker, anschließend geht es aufs Erdbeerfeld zur Verkostung der verschiedenen Erdbeersorten.

 

 

 

Auf dem Laufenden bleiben?
Autoren Login
Datenschutz & Links
Sonnenhof im Netz

100% Ökostrom-Hosting durch UD Media